In Weesby-Bögelhuus liegt im äußersten Norden Schleswig-Holsteins, unweit der Grenze zu Dänemark der Hof von Hartmut Callsen. Bis zum Jahr 1994 waren noch Milchkühe, Schweine, Schafe und Geflügel eingestallt. Unmittelbar nach der Aufgabe des Milchviehbetriebes wurde umstrukturiert und auf Mutterkuhhaltung umgestellt. Bei der Auswahl einer geeigneten Rinderrasse fiel nach langen Überlegungen die Wahl auf die französische Rinderrasse Salers. Die Tiere sind bekannt für ihre Robustheit und ihr ruhiges Temperament.